Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Sebastian Vettel Formel 1 Weltmeister

© RTL / Lukas Gorys

25.11.2012

Titel-Hattrick Sebastian Vettel erneut Weltmeister der Formel 1

Ferrari-Pilot Fernando Alonso landete auf dem 2. Rang, Vettel wird Sechster.

Sao Paulo – Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel hat sich am Sonntag beim Großen Preis von Brasilien auf dem Autodromo Jose Carlos Pace seinen dritten Weltmeistertitel in Serie gesichert. Der Heppenheimer ist damit der jüngste deutsche Formel 1 Dreifach-Weltmeister nach Ayrton Senna. Mit einem sechsten Platz beim Rennen in Sao Paulo konnte der 24-Jährige seinen Titel im letzten Rennen der Saison verteidigen, da sein engster Verfolger Fernando Alonso mit dem zweiten Platz nicht genug Punkte aufholen konnte und Sebastian Vettel so immer noch einen Vorsprung von 3 Punkten hat.

Fernando Alonso hatte zwischendurch die Weltmeisterschaft ebenfalls zum Greifen nah und arbeitete sich bis auf den zweiten Rang vor, konnte Jenson Button aber schließlich nicht mehr einholen. Doch auch Vettel zeigte eine beachtenswerte Aufholleistung, nachdem er sich bei einem Crash mit Bruno Senna gedreht und vorübergehend ans Ende des Feldes zurückgefallen war.

Michael Schumacher wurde in seinem letzten Formel-1-Rennen Siebter, sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg belegte Rang 16, Timo Glock Rang 17.

Endstand:

1. J. Button MCL 1:45,22,656
2. F. Alonso FER + 2,7 Sekunden
3. F. Massa FER + 3,6 Sekunden
4. M. Webber RBR + 4,9 Sekunden
5. N. Hülkenberg FOI + 5,7 Sekunden
6. S. Vettel RBR + 9,4 Sekunden
7. M. Schumacher MER + 11,9 Sekunden
8. J. Vergne STR + 28,6 Sekunden
9. K. Kobayashi SAU + 31,2 Sekunden
10. K. Räikkönen LOT + 1 Runde
11. V. Petrov CAT + 1 Runde
12. C. Pic MAR + 1 Runde
13. D. Ricciardo STR + 1 Runde
14. H. Kovalainen CAT + 1 Runde
15. N. Rosberg MER + 1 Runde
16. T. Glock MAR + 1 Runde
17. P. de la Rosa HRT + 2 Runden
18. N. Karthikeyan HRT + 2 Runden

Ausfälle:

Runde 1 – B. Senna WIL – Kollision
Runde 1 – S. Perez SAU – Kollision
Runde 1 – P. Maldonado WIL – Defekt
Runde 6 – R. Grosjean LOT – Fahrfehler
Runde – 56 L. Hamilton MCL – Kollision

WM-Punkte:

1. S. Vettel Red Bull Racing 281
2. F. Alonso Scuderia Ferrari 278
3. K. Räikkönen Lotus F1 Team 207
4. L. Hamilton McLaren Mercedes 190
5. J. Button McLaren Mercedes 188
6. M. Webber Red Bull Racing 179
7. F. Massa Scuderia Ferrari 122
8. R. Grosjean Lotus F1 Team 96
9. N. Rosberg Mercedes AMG 93
10. S. Perez Sauber F1 66
11. N. Hülkenberg Force India 63
12. K. Kobayashi Sauber F1 60
13. M. Schumacher Mercedes AMG 49
15. P. di Resta Force India 46
15. P. Maldonado Williams 45
16. B. Senna Williams 31
17. J. Vergne Scuderia Toro Rosso 16
18. D. Ricciardo Scuderia Toro Rosso 10
19. J. D’Ambrosio Lotus F1 Team 0
19. P. de la Rosa HRT F1 0
19. T. Glock Marussia 0
19. N. Karthikeyan HRT F1 0
19. H. Kovalainen Caterham 0
19. V. Petrov Caterham 0
19. C. Pic Marussia 0

Grand Prix von Brasilien:

71 Mal müssen die Fahrer den 4,309 Kilometer langen Kurs, mit einem Vollgasanteil von 61 Prozent, umrunden. Das Autodromo wird unter den Piloten nur „Buckelpiste“ genannt, da sie so viele Bodenwellen hat. Es ist eine wahre Tortur, hier zu fahren. Trotzdem mögen viele Piloten das Autodromo, denn es ist ein sehr anspruchsvoller Kurs, der sprichwörtlich die Spreu vom Weizen trennt. Die Strecke wird links herum gefahren, was die Nackenmuskulatur der Fahrer zusätzlich belastet. Zudem herrschen bis zu 50 Grad Celsius in den Cockpits und die Strecke bietet extrem wenig Haftung. Konzentration und körperliche Belastungsfähigkeit der Piloten werden auf die Probe gestellt.

Ort: Sao Paulo
Kurs: Autodromo Jose Carlos Pace
Länge: 4,309 km
Distanz: 71 Runden = 305,909 km
Rundenrekord: Juan P. Montoya (BMW-Williams), 1:11,473 Minuten (2004)

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sebastian-vettel-erneut-weltmeister-der-formel-1-57225.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen