Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

26.02.2010

SeaWorld will Schwertwal trotz Angriff behalten

Orlando – SeaWorld hat angekündigt den Schwertwal „Tilikum“, der am Mittwoch eine Tiertrainerin während einer Show ertränkt hatte, zu behalten. Es würden jedoch alle Walshows in den Themenparks in Orlando, San Antonio und San Diego eingestellt werden, bis entschieden ist, ob eine Veränderung im Umgang mit den Tieren nötig sei.

Währenddessen haben sich Kritiker dafür ausgesprochen, den Wal, der in der Vergangenheit bereits zwei Menschen angegriffen hatte, entweder in den Ozean zu entlassen oder zu töten. Der Cheftrainer von SeaWorld sagte jedoch, dass es nicht möglich sei, dass Tier freizulassen. Der Wal könne aufgrund seiner langen Gefangenschaft nicht in freier Wildbahn überleben. Zudem sei er ein wichtiger Bestandteil des Fortpflanzungsprogramms von SeaWorld.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/seaworld-will-schwertwal-trotz-angriff-behalten-7606.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen