Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sean Penn zum Sonderbotschafter für Haiti ernannt

© AP, dapd

01.02.2012

Titel Sean Penn zum Sonderbotschafter für Haiti ernannt

Penn hatte nach dem Erdbeben 2010 die Hilfsorganisation JP Haitian Relief Organisation gegründet.

Port-Au-Prince – Der US-Schauspieler Sean Penn ist zum Sonderbotschafter für Haiti ernannt worden. Der symbolische Titel wurde dem Hollywood-Star am Dienstag bei einer Zeremonie im Nationalpalast in der Hauptstadt Port-Au-Prince von Präsident Michel Martelly verliehen. Das Staatsoberhaupt dankte dem 51-Jährigen zugleich für seinen Einsatz, die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf Haiti zu lenken.

Penn hatte einige Monate nach dem verheerenden Erdbeben in dem Karibikstaat im Jahr 2010 die Hilfsorganisation JP Haitian Relief Organisation gegründet. Diese half tausenden Haitianern, die durch die Naturkatastrophe ihr Obdach verloren hatten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sean-penn-zum-sonderbotschafter-fuer-haiti-ernannt-37341.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Weitere Schlagzeilen