Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sean-Penn-Hilfswerk erhält Millionensumme für Haiti

© AP, dapd

16.01.2012

Penn Sean-Penn-Hilfswerk erhält Millionensumme für Haiti

Außenminister Laurent Lamothe ernennt den Schauspieler zum “Sonderbotschafter in Haiti”.

Port-Au-Prince – Die Hilfsorganisation des US-Schauspielers Sean Penn hat bei einer Wohltätigkeitsgala in Beverly Hills Spendengelder in Höhe von fünf Millionen Dollar (3,9 Millionen Euro) für ihre Arbeit in Haiti bekommen. Das gab ein Sprecher am Sonntag bekannt.

Penn hatte seine Organisation JP HRO einige Monate nach dem verheerenden Erdbeben in dem Karibikstaat im Jahr 2010 gegründet. Dort half sie unter anderem tausenden Haitianer, die durch die Naturkatastrophe ihr Obdach verloren hatten.

Bei der Gala am Samstag wurde der 51-jährige Penn vom haitianischen Außenminister Laurent Lamothe zudem zum “Sonderbotschafter in Haiti” ernannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sean-penn-hilfswerk-erhalt-millionensumme-fur-haiti-34306.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen