Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

31.07.2011

Schwimm-WM: Deutsche Lagenstaffel schwimmt auf Platz drei

Shanghai – Bei der Schwimm-Weltmeisterschaft in Shanghai hat die deutsche Lagenstaffel am Sonntag die Bronzemedaille gewonnen. Das Quartett mit Helge Meeuw, Hendrick Feldwehr, Benjamin Starke und dem Schlussschwimmer Paul Biedermann musste sich im letzten WM-Finale in 3:32,60 Minuten nur den USA (3:32,06) und Australien (3:32,26) geschlagen geben.

Für die Deutschen ist es damit die fünfte Bronzemedaille. Zuvor hatte Biedermann über die 200 und 400 Meter Freistil den dritten Rang belegt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schwimm-wm-deutsche-lagenstaffel-schwimmt-auf-platz-drei-24941.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Borussia-Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Borussia Dortmund will Nachwuchtstrainer länger halten

Borussia Dortmund will eigene Nachwuchstrainer nicht mehr wie zuletzt für andere Profiklubs freigeben. "Wo gute Arbeit geleistet wird, entstehen ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Weitere Schlagzeilen