Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Manuela Schwesig spricht vor Journalisten

© über dts Nachrichtenagentur

20.03.2015

Schwesig SPD soll sich Laune nicht von Umfragen verderben lassen

„Ich finde, die SPD sollte weiter optimistisch ihre Politik betreiben.“

Berlin – Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Manual Schwesig hat ihre Partei aufgefordert, die Regierungspolitik optimistischer zu gestalten.

„Ich finde, die SPD sollte weiter optimistisch ihre Politik betreiben und unsere Wahlversprechen weiter erfüllen. Wir sollten nicht immer auf Umfragen starren und uns davon die Laune verderben lassen“, sagte Schwesig in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung (Freitagausgabe).

„Wenn wir das nach außen zeigen und weiter konsequent unsere Wahlversprechen erfüllen, dann kommt das irgendwann auch rüber. Da bin ich ganz sicher.“

Die Ministerin räumte zugleich ein: „Die Kanzlerin genießt hohes Ansehen – keine Frage. Umso wichtiger ist, dass wir unsere Politik machen und uns auf die eigenen Stärken besinnen: Wir sind das moderne und das soziale Gesicht dieser Regierung.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schwesig-spd-soll-sich-laune-nicht-von-umfragen-verderben-lassen-80694.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen