Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Olympische Ringe

© Dave Catchpole, Lizenz: dts-news.de/cc-by

28.10.2012

Umfrage Schweizer mehrheitlich für Olympia-Kandidatur

74 Prozent der unter 35-Jährigen befürworteten eine Kandidatur.

St. Moritz/Davos – 54,6 Prozent der Schweizer haben sich für eine Olympia-Kandidatur für die Winterspiele im Jahr 2022 ausgesprochen. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Isopublic im Auftrag des „SonntagsBlick“. Insbesondere unter den jüngeren Schweizern stößt eine etwaige Olympiakandidatur der Städte St. Moritz und Davos, die im Kanton Graubünden liegen, demnach auf Gegenliebe: 74 Prozent der unter 35-Jährigen befürworteten eine Kandidatur der beiden Wintersportorte.

Anfang März 2013 stimmt die Bündner Bevölkerung darüber ab, ob sie der Bewerbung um die Austragung der Winterspiele 2022 zustimmen. Die Gesamtkosten würden sich nach ersten Schätzungen auf gut 4,5 Milliarden Franken (rund 3,7 Milliarden Euro) belaufen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schweizer-mehrheitlich-fuer-olympia-kandidatur-56945.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Daniel Ricciardo 2014 Singapore FP2 Red Bull

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Ricciardo gewinnt Großen Preis von Aserbaidschan

Daniel Ricciardo hat im Red Bull den Großen Preis von Aserbaidschan gewonnen. Der Sieg wurde möglich, nachdem Vettel und Hamilton sich durch Rangeleien ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Weitere Schlagzeilen