Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

25.06.2010

Schweiz und Honduras spielen 0:0 und scheiden aus

Mangaung/Bloemfontein – Die Schweiz und Honduras sind bei der Fußball-Weltmeisterschaft ausgeschieden. Die beiden Mannschaften spielten am Abend 0:0. Die 22 Akteure auf dem Platz lieferten sich ein regelrecht tristes Fußballspiel. Dabei machten die Honduraner stellenweise sogar die bessere Figur, während die Schweiz gehemmt wirkte. Ein einziger Treffer hätte den Schweizern gereicht, im Chile aus dem Turnier zu werfen und selbst weiter zu kommen. Statt dessen funktionierten selbst Standardsituationen reihenweise nicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schweiz-und-honduras-spielen-00-und-scheiden-aus-11253.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Wendt über Vorfälle beim Relegationsspiel in München entsetzt

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, hat sich entsetzt über die Vorfälle beim Relegationsspiel 1860 München gegen Jahn ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation 1860 München nach Chaos-Spiel abgestiegen

Der TSV 1860 München hat das von chaotischen Szenen begleitete Relegations-Rückspiel gegen den Drittligisten Jahn Regensburg am Dienstagabend mit 0:2 ...

Thomas Tuchel BVB

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Thomas Tuchel getrennt. Dies sei das Ergebnis eines Gesprächs ...

Weitere Schlagzeilen