Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.09.2009

Schweiz sperrt Facebook für Bundesangestellte

Bern – Die Schweiz sperrt ab der nächsten Woche für viele Bundesangestellte den Zugang zur Internetseite Facebook. Wie schweizerische Medien berichten, werden die Bundeskanzlei und sechs Bundesämter von der Sperrung betroffen sein. Nur im Außenministerium wird Facebook weiterhin zugänglich sein. Die Regierung reagiert mit der Entscheidung auf die starke private Nutzung von Facebook in den Ministerien, die auch nach einem Appell an die Bundesangestellten im Mai nur unwesentlich nachgelassen hatte. Von der Sperrung ausgenommen sei eine Nutzung „aus beruflichen Gründen“, für diese könne eine Ausnahmegenehmigung beantragt werden, teilte die Regierung mit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schweiz-sperrt-facebook-fur-bundesangestellte-1561.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Polizisten schieben 18,1 Millionen Überstunden vor sich her

Die Polizeibeamten in Deutschland schieben mehr als 18,1 Millionen Überstunden vor sich her. Das berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagsausgabe) unter ...

Männer in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Jugendämter Zusammenarbeit mit gleichgeschlechtlichen Paaren normal

In der Debatte um die "Ehe für alle" hat die Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter ihre Zusammenarbeit mit gleichgeschlechtlichen Paaren betont. ...

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Weitere Schlagzeilen