Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Referendum über Ausländerquoten

© AP, dapd

21.03.2012

Schweiz Referendum über Ausländerquoten

Schwarze Stiefel, die über die Schweizerische Flagge marschierten.

Bern – Die Schweiz wird in einem Referendum über die Einführung von Ausländerquoten abstimmen. Eine entsprechende Initiative der nationalistischen Schweizer Volkspartei (SVP) erreichte mit 135.557 gültigen Unterschriften das notwendige Quorum, wie die Schweizer Regierung am Mittwoch mitteilte. In dem Referendum wird über Obergrenzen für die Angehörigen aller in der Schweiz lebenden und arbeitenden Nationalitäten abgestimmt.

Die SVP hatte unter anderem mit Postern für die Kampagne geworben. Sie zeigten schwarze Stiefel, die über die Schweizerische Flagge marschierten. Kritiker monieren, dass eine Einführung der geplanten Obergrenze gegen gültige Verträge der Schweiz mit der Europäischen Union verstoßen würde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schweiz-referendum-auslaenderquoten-46870.html

Weitere Nachrichten

Lammert Norbert CDU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

Gauck-Nachfolge Bosbach spricht sich für Lammert als Bundespräsident aus

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach hält Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) für einen geeigneten Kandidaten für das Amt als ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Schlichterverfahren Union zeigt sich zu Einigung bei Kaiser’s Tengelmann skeptisch

Unionsfraktionsvize Michael Fuchs (CDU) hat mit Skepsis auf die Einigung im Schlichterverfahren zur angeschlagenen Supermarktkette Kaiser's Tengelmann ...

Julia Klöckner CDU 2015

© CDU Rheinland-Pfalz / CC BY-SA 3.0

Gauck-Nachfolge Union wirft SPD Beschädigung des Präsidentenamtes vor

Innerhalb der großen Koalition nimmt der Streit um die Nominierung eines Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten an Schärfe zu. "Wer sich nicht wie ...

Weitere Schlagzeilen