Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schweizer Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

24.07.2017

Schweiz Großeinsatz in Schaffhausen – Mindestens fünf Verletzte

Es werde zurzeit nach einem unbekannten Mann gefahndet.

Schaffhausen – Im schweizerischen Schaffhausen hat die Polizei am Montag Teile der Altstadt wegen einer „Sonderlage“ abgesperrt. Ein Mann habe in der Stadt im unmittelbaren Grenzgebiet zu Deutschland mehrere Menschen angegriffen, berichten mehrere Medien.

Mindestens fünf Personen seien bei einem Angriff verletzt worden, zwei davon schwer, bestätigte die Polizei. Es werde zurzeit nach einem unbekannten Mann gefahndet. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Ein Bericht der Boulevardzeitung „Blick“, wonach es sich bei der Tatwaffe um eine Kettensäge handeln soll, wurde von der Polizei zunächst nicht bestätigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schweiz-grosseinsatz-in-schaffhausen-mindestens-fuenf-verletzte-99695.html

Weitere Nachrichten

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

USA Polizei findet acht Leichen in Lastwagen

Die Polizei im US-Bundesstaat Texas hat am Sonntag acht Leichen auf einem Lastwagen gefunden. Insgesamt sollen sich 38 Menschen in dem Fahrzeug befunden ...

Griechische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Starke Nachbeben auf der griechischen Ägäis-Insel Kos

Mehrere starke Nachbeben haben die griechische Ägäis-Insel Kos am Samstagabend erschüttert. Zwei der Erdstöße erreichten die Stärke 4,6 und 4,7, teilte das ...

Flugzeuge am Flughafen Istanbul-Atatürk

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Jeder Zweite hält Türkei-Urlaub für ausgeschlossen

Laut Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild am Sonntag" finden 49 Prozent der Deutschen, dass man in der Türkei jetzt keinen Urlaub mehr ...

Weitere Schlagzeilen