Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.08.2010

Schweiz Bundesrat Merz will zurücktreten

Bern – Der schweizerische Bundesrat Hans-Rudolf Merz hat seinem Rücktritt für Oktober bekannt gegeben. Merz reichte am Freitag sein Demissionsschreiben in der Vereinigten Bundesversammlung ein. Seine Entscheidung begründete der Bundesrat damit, dass 14 Jahre Amtszeit lang genug seien.

Zu dem Entschluss sei Merz nach einer persönlichen Bilanz während der Sommerferien gekommen. „Ich werde im Bewusstsein aus dem Bundesrat scheiden, dieses Amt mit allen mir zur Verfügung stehenden Kräften ausgeübt zu haben“, so der Bundesrat. Im Herbst wird es Neuwahlen geben. Der Bundesrat wird von sieben Personen gebildet und ist die oberste exekutive Gewalt der Schweiz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schweiz-bundesrat-merz-will-zuruecktreten-12725.html

Weitere Nachrichten

500-Euro-Geldscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Grundgesetzänderung Bundestag stoppt Staatshilfen für verfassungsfeindliche Parteien

Der Bundestag hat am Donnerstag eine Grundgesetzänderung beschlossen, mit der verfassungsfeindliche Parteien von der staatlichen Finanzierung ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht USA fahnden weltweit nach VW-Managern

Die USA wollen in der Abgasaffäre bei Volkswagen weiter hart durchgreifen: Die US-Justiz hat laut eines Berichts von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR ...

Weitere Schlagzeilen