Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Comeback im Spitzenspiel

© dapd

19.01.2012

Schweinsteiger Comeback im Spitzenspiel

Heynckes hofft auf gesteigertes Potenzial.

München – Bastian Schweinsteiger steht nach zweieinhalb Monaten Verletzungspause vor seinem Comeback beim Fußball-Bundesligisten Bayern München. Im Spitzenspiel gegen Borussia Mönchengladbach soll der Mittelfeldregisseur beim Rückrundenauftakt am Freitag (20.30 Uhr) wieder auflaufen.

“Er kann nicht nur spielen, sondern hat die letzten beiden Trainingseinheiten auch sehr gut absolviert. Er wird unser Potenzial steigern”, sagte Trainer Jupp Heynckes am Donnerstag in München. Zuletzt hatten den 27 Jahre alten Nationalspieler leichte Knieprobleme geplagt. Zuvor war er wegen eines Schlüsselbeinbruchs ausgefallen, den er sich Anfang November in der Champions-League-Partie gegen den SSC Neapel zugezogen hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schweinsteiger-gibt-sein-comeback-im-spitzenspiel-35003.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen