Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.11.2009

Schweinegrippe fehlen die Bilder für extrem hohe Medienpräsenz

Berlin (openPR) – Im Vergleich zu Vogelgrippe und BSE ist die Medienberichterstattung zur Schweinegrippe deutlich weniger präsent, so lautet das Kernergebnis einer Medienanalyse von Ausschnitt Medienbeobachtung. Im Auftrag der Redaktion ZDF-Reporter untersucht die Analyse die Medienpräsenz der drei Pandemien in zwölf meinungsführenden deutschen Zeitungen und Zeitschriften. Mit über 5.000 Artikeln innerhalb von acht Monaten ist die Berichterstattung über BSE im Vergleich der drei Pandemien am intensivsten. Auf dem zweiten Platz rangiert die Vogelgrippe mit fast 3.000 Artikeln, während die Schweinegrippe lediglich in knapp 2.000 Berichten Thema ist.

„Die dramatischen Bilder von verendenden Rindern zum Jahreswechsel 2000/2001 und von toten Vögeln in den Jahren 2005 und 2006 bedienen den Nachrichtenfaktor ‚Betroffenheit’ und tragen zu einer ungleich höheren Medienpräsenz bei als es bei der Schweinegrippe der Fall ist. Hier fehlen schlicht die aufmerksamkeitsstarken Bilder“, so Robert Fekl, stellvertretender Leiter Medien-Analyse bei Ausschnitt Medienbeobachtung, zu den Ergebnissen der Medienanalyse. Dies bestätigt auch die Analyse der Medienpräsenz zur ‚saisonalen Grippe’, die als hauptsächlich behandeltes Thema in nur 238 Artikeln beschrieben wird.

Zudem zeigt eine hohe Medienpräsenz Wirkung bei der deutschen Bevölkerung und schürt die Furcht vor Erkrankung. Dies belegen Meinungsumfragen des Instituts für Demoskopie Allensbach: Im Januar 2001 erscheinen knapp 1.300 Artikel zu BSE und 54 Prozent der Deutschen befürchten zu erkranken. Ein ähnliches Ergebnis zeigt sich bei der Vogelgrippe: Während im November 2005 244 Artikeln publiziert werden, befürchten 5 Prozent der Befragten eine Erkrankung, Ende Februar 2006 erscheinen fast 700 Berichte und 20 Prozent der Deutschen bejahen die Furcht vor Erkrankung.

Erhebungszeitrum

BSE: Oktober 2000 – Mai 2001
Vogelgrippe: Oktober 2005 – Mai 2006
Saisonale Grippe: September 2008 – April 2009
Schweinegrippe: April 2009 – 9. November 2009

Medienbasis

Überregionale Tageszeitungen: Die Zeit, F.A.Z., Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Die Welt, Die Welt am Sonntag, Süddeutsche Zeitung. Wirtschaftszeitungen: Financial Times Deutschland, Börsen-Zeitung, Handelsblatt. Zeitschriften und Magazine: Focus, Spiegel, WirtschaftsWoche.

Basis der Analyse

Artikel in denen folgende Begriffe genannt sind, wurden erhoben. Dabei sind die zugrunde gelegten Zeiträume identisch. Die Anzahl liegt bei acht Monaten. Lediglich für die Schweinegrippe wurde der letzte Monat (November 2009) nur bis zum 09. November erhoben. Suchbegriffe: Schweinegrippe oder Schweineinfluenza oder Porzine influenza oder H1N1, Vogelgrippe oder H5N1, Grippe ohne die Termini Schweinegrippe, Vogelgrippe, H1N1, H5N1, Mexiko, Spanisch, BSE (ohne Budapester Börse) oder Rinderwahn.

AUSSCHNITT Medienbeobachtung bietet seinen 4.000 Kunden die Beobachtung und Analyse der klassischen Medien, der Meinungen und Strömungen der Social Media sowie das gesprochene und geschriebene Wort in den Parlamenten Deutschlands und der Europäischen Union. Quantitative und qualitative Medien-Analysen, Publikums-Analysen und MeinungsMonitoring als Basis des Issues Management gehören zum Leistungsspektrum. AUSSCHNITT Medienbeobachtung ist Vollmitglied im internationalen Verband der PR Evaluationsunternehmen AMEC und arbeitet nach den dort definierten Qualitätsstandards. Pressespiegel Management sowie PressSummaries und Übersetzungen gehören ebenso zum Leistungsspektrum wie das AUSSCHNITT-Portal, das online-Redaktionssystem für zeitgemäßes und individuelles Informationsmanagement.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schweinegrippe-fehlen-die-bilder-fuer-extrem-hohe-medienpraesenz-3580.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Weitere Schlagzeilen