Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

03.01.2011

Schwarzenegger als kalifornischer Gouverneur abgelöst

Sacramento – Arnold Schwarzenegger ist nicht mehr Gouverneur von Kalifornien. Der Demokrat Jerry Brown, der die Wahl im November gewonnen hatte, ist am Montag als Nachfolger des „Gouvernator“ vereidigt worden. Schwarzenegger, der seit 2003 amtierte, hatte nach zwei Amtszeiten nicht mehr als republikanischer Kandidat antreten dürfen.

Brown, der schon einmal von 1975 bis 1983 kalifornischer Gouverneur war, steht vor großen politischen Herausforderungen. Der bevölkerungsreichste US-Bundesstaat hat über 20 Milliarden Dollar Schulden, die Arbeitslosigkeit liegt bei 12,4 Prozent und das Gesundheitssystem ist marode. Womit sich Schwarzenegger zukünftig beschäftigen möchte, habe er eigenen Angaben zufolge noch nicht entschieden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schwarzenegger-als-kalifornischer-gouverneur-abgeloest-18481.html

Weitere Nachrichten

SPD auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Forsa-Umfrage SPD lässt in Wählergunst nach

Die Union baut ihren Vorsprung gegenüber der SPD in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa wieder aus: Im Wahltrend, den das ...

Autobahn-Baustelle

© über dts Nachrichtenagentur

"Schlampiger Autobahnbau" Bundesrechnungshof rügt Bundesregierung

Der Bundesrechnungshof wirft der Bundesregierung einen zu laxen Umgang bei ÖPP-Projekten im Straßenbau vor. Die Rechnungsprüfer fordern daher vom ...

Verteidigungsministerium

© über dts Nachrichtenagentur

"Nicht traditionswürdig" Verteidigungsministerium distanziert sich von NS-Kampfpilot

Das Verteidigungsministerium hat sich von dem einst als Wehrmachtspiloten verehrten Werner Mölders deutlich distanziert. "Vor dem Hintergrund der an den ...

Weitere Schlagzeilen