Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.10.2009

Schwarz-gelbe Koalition plant Änderungen im Sexualstrafrecht für Jugendliche

Berlin – Union und FDP planen offenbar Änderungen im deutschen Strafrecht. Wie das Magazin „Spiegel“ unter Berufung auf Verhandlungskreise der FDP berichtet, werde man das Sexualstrafrecht für Jugendliche wieder lockern und an den „differenzierten Schutz“ von Kindern und Jugendlichen anknüpfen. So würden Verschärfungen, die unter Schwarz-Rot Gesetz wurden, korrigiert. Damals waren Straftatbestände wie „Sexueller Missbrauch von Kindern“ und „Kinderpornografie“ auf Jugendliche ausgedehnt worden. Damit können aber auch Verhaltensweisen erfasst werden, deren Strafwürdigkeit umstritten ist, wie etwa aufreizende Fotos oder Texte, die Jugendliche untereinander anfertigen, oder einvernehmlicher Sex unter Jugendlichen, wenn dem ein teures Geschenk vorausgegangen ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schwarz-gelbe-koalition-plant-aenderungen-im-sexualstrafrecht-fuer-jugendliche-2640.html

Weitere Nachrichten

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

Klimaschutz Umweltministerin bedauert Trumps Blockadehaltung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Bedauern über die Blockadehaltung des US-Präsidenten Donald Trump in Sachen Klimaschutz beim G-7-Treffen ...

Frauen mit Kopftuch vor dem Ulmer Hbf

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will Kopftuchverbot

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert neben einem Verbot der Vollverschleierung jetzt auch ein Kopftuchverbot. "Kopftücher gehören aus dem ...

Weitere Schlagzeilen