Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.10.2009

Schwarz-Gelb will steuerliche Vereinfachungen der Altersbezüge für Rentner

Berlin – Rentner haben womöglich bald weniger Stress mit dem Finanzamt. Schwarz-Gelb will die Besteuerung der Altersbezüge vereinfachen. Das geht aus dem Entwurf des Koalitionsvertrages hervor, der der WAZ-Gruppe (Donnerstagsausgabe) vorliegt. Die Kontrollmitteilungen sollen abgeschafft und Rentenbezüge nicht mehr separat dem Finanzamt gemeldet werden. Zudem will die Koalition prüfen, ob Arbeitnehmer ihre Steuererklärung nur alle zwei Jahre abgeben müssen. Auch in der Arbeitsmarktpolitik sind Kompromisse erzielt worden. Den vorzeitigen Ausstieg aus dem Berufsleben soll es nicht mehr geben. „Staatliche Anreize zur faktischen Frühverrentung werden wir beseitigen“, heißt es. Die Altersteilzeit wird nicht über 2009 hinaus verlängert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schwarz-gelb-will-steuerliche-vereinfachungen-der-altersbezuege-fuer-rentner-2797.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen