Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schuldspruch in tödlichem Cybermobbing-Fall

© dapd

17.03.2012

USA Schuldspruch in tödlichem Cybermobbing-Fall

Bis zu zehn Jahre Haft und Abschiebung nach Indien drohen.

New Brunswick/USA – Wegen Cybermobbings gegen einen Kommilitonen ist ein 20-jähriger Student in den USA am Freitag schuldig gesprochen worden. Er hatte über eine Webcam seinen homosexuellen Mitbewohner mit einem Liebhaber gefilmt und dann über Twitter davon erzählt.

Der Studienkollege nahm sich daraufhin das Leben. Am Freitag wurde der indischstämmige Student dafür in allen 15 Anklagepunkten verurteilt. Ihm drohen bis zu zehn Jahre Haft und womöglich eine Abschiebung nach Indien, obwohl er seit seiner Kindheit in den USA lebt.

Der Fall hatte in den USA eine Debatte über das vor allem unter jungen Menschen verbreitete Mobbing im Internet und Diskriminierung von Homosexuellen ausgelöst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schuldspruch-in-toedlichem-cybermobbing-fall-46093.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen