Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

14.11.2010

Schuhmacher gratuliert Vettel zu WM-Sieg

Abu Dhabi – Michael Schuhmacher hat sich den zahlreichen Gratulanten angeschlossen und Sebastian Vettel zu seinem Formel 1-WM-Sieg beglückwünscht. Auf seiner offiziellen Website sprach Schuhmacher von einem „großartigen Sieg“. Vettel habe das „super gut gemacht“. „Nachdem die Saison so gemischt verlaufen ist, hat er in den letzten Rennen so stark aufgetrumpft“, so der Mercedes GP-Pilot weiter. Ihre Glückwünsche hatten zuvor bereits Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie die deutsche Nationalmannschaft im Namen von Bundestrainer Joachim Löw übermittelt.

Schuhmacher, der bereits vor dem Start durch einen Dreher ausgefallen war, meinte, er selbst sei „absolut in Ordnung“. Der siebenfache WM-Titelträger war von der Linie abgekommen, wodurch sein Heck ins Schleudern gekommen war. Schuhmacher freut sich dennoch „auf das neue Jahr und den neuen Kampf.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schuhmacher-gratuliert-vettel-zu-wm-sieg-17120.html

Weitere Nachrichten

Patrick Herrmann Gladbach 2010

© Borusse86 / gemeinfrei

Borussia Mönchengladbach Herrmann glaubt weiter an die Europapokal-Qualifikation

Patrick Herrmann, Flügelspieler von Borussia Mönchengladbach, glaubt weiter an die Europapokal-Chance seines Teams. "Wie viele Punkte am Ende reichen, ...

Robert Lewandowski 2017 FC Bayern

© Rufus46 / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokalhalbfinale Ex-BVB-Kapitän Kehl sieht Bayern unter größerem Druck

Sebastian Kehl glaubt daran, dass sich Borussia Dortmund im DFB-Pokalhalbfinale gegen den FC Bayern München durchsetzen wird. "Beiden Teams hat das ...

Nuri Sahin

© Steindy / CC BY-SA 3.0

BVB-Profi Nuri Sahin „Ich will den Anschlag nicht verdrängen“

Der Dortmunder Mittelfeldspieler Nuri Sahin spricht im stern-Interview ausführlich über den Anschlag auf die BVB-Mannschaft und über die Nachwirkungen. Im ...

Weitere Schlagzeilen