Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

14.11.2010

Schuhmacher gratuliert Vettel zu WM-Sieg

Abu Dhabi – Michael Schuhmacher hat sich den zahlreichen Gratulanten angeschlossen und Sebastian Vettel zu seinem Formel 1-WM-Sieg beglückwünscht. Auf seiner offiziellen Website sprach Schuhmacher von einem „großartigen Sieg“. Vettel habe das „super gut gemacht“. „Nachdem die Saison so gemischt verlaufen ist, hat er in den letzten Rennen so stark aufgetrumpft“, so der Mercedes GP-Pilot weiter. Ihre Glückwünsche hatten zuvor bereits Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie die deutsche Nationalmannschaft im Namen von Bundestrainer Joachim Löw übermittelt.

Schuhmacher, der bereits vor dem Start durch einen Dreher ausgefallen war, meinte, er selbst sei „absolut in Ordnung“. Der siebenfache WM-Titelträger war von der Linie abgekommen, wodurch sein Heck ins Schleudern gekommen war. Schuhmacher freut sich dennoch „auf das neue Jahr und den neuen Kampf.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schuhmacher-gratuliert-vettel-zu-wm-sieg-17120.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Lewis Hamilton 2016

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Hamilton siegt in Spanien vor Vettel

Lewis Hamilton hat im Mercedes den Großen Preis von Spanien gewonnen. Er fuhr am Sonntag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya vor Vettel und Ricciardo ...

Weitere Schlagzeilen