Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bad Gastein Schimmbad in einem Hotel

Hallenbad in einem Hotel © Usien / CC BY-SA 3.0

05.07.2016

LZPD Schon 103 Sex-Anzeigen in NRW-Badeanstalten

Den Anteil der Anzeigen mit Zuwanderer-Bezug sei „überproportional“.

Düsseldorf – Seit Jahresanfang nahm die Polizei in NRW 103 Strafanzeigen wegen Sexualdelikten in Badeanstalten auf. Bei 44 davon waren die Beschuldigten Zuwanderer. Diese Zahlen nannte das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) auf Anfrage der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe).

„Die Vorwürfe in den 103 Strafanzeigen reichen von Beleidigungen über exhibitionistische Handlungen bis zur Nötigung und Vergewaltigung“, sagte der LZPD-Sprecher.

Den Anteil der Anzeigen mit Zuwanderer-Bezug nannte der Sprecher „überproportional“. Vergleichszahlen aus dem Vorjahr existieren in NRW nicht. „Das Schlagwort ,Zuwanderer‘ wurde erst zu Jahresanfang in unserer Statistik eingepflegt“, so der Sprecher.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schon-103-sex-anzeigen-in-nrw-badeanstalten-94420.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Gina-Lisa Lohfink 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Vergewaltigungsvorwürfe Gina-Lisa Lohfink darf auf niedrigere Strafe hoffen

TV-Model und RTL-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Gina-Lisa Lohfink muss für ihre mutmaßlich falschen Vergewaltigungsvorwürfe gegen zwei Männer möglicherweise ...

Weitere Schlagzeilen