Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schneefall in Rom

© AP, dapd

03.02.2012

Italien Schneefall in Rom

Kolosseum und Forum Romanum für Besucher gesperrt.

Rom – Die Kältewelle aus Osteuropa hat das sonst eher milde Klima aus der italienischen Hauptstadt Rom verdrängt. Dicke Schneeflocken fielen am Freitag auf das Kolosseum und das Forum Romanum. Die Sehenswürdigkeiten wurden deshalb ebenso wie der Palatin für Besucher gesperrt. Zu groß sei die Gefahr, dass die Touristen auf Eis ausrutschen könnten, sagte Kolosseum-Direktorin Rossella Rea. In Rom hatte es zuletzt 1985 und 1986 in beträchtlichen Mengen geschneit. In den vergangenen Jahren fielen nur wenig Schnee.

Die Kältewelle hat auch den Norden Italiens fest im Griff. Dort beeinträchtigen Schnee und Eis besonders den Zugverkehr. In Trepalle in den Alpen sank die Temperatur auf minus 22 Grad Celsius.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schneefall-in-rom-37893.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen