Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

09.12.2010

Schnee und Eis sorgen für Verkehrschaos in Deutschland

Leipzig – In Deutschland sorgen derzeit Schnee, Regen und überfrierende Nässe für ein Verkehrschaos auf den Straßen und an den Flughäfen. Besonders hart traf es dabei Teile von Bayern, Thüringen, Sachsen, Hessen und des Saarlandes. In Leipzig kam es durch Eisregen zu Blitzeis. Nachdem der Regen in Schnee übergegangen war, kam es zu zahlreichen Staus im Berufsverkehr. Der Bus- und Straßenbahnverkehr musste eingestellt werden, hunderte Pendler saßen fest.

In Frankfurt musste aufgrund der starken Schneefälle der Flughafen in der vergangenen Nacht für vier Stunden gesperrt werden. „Wir mussten insgesamt rund 250 Flüge annullieren und 40 Flüge umleiten. Am Donnerstag werden mindestens 85 Flüge ausfallen“, so Gunnar Scheunemann, Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport. Auch bei der Bahn muss durch zugewehte Gleise mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet werden.

Ähnlich katastrophal sind die Zustände in Schottland und Frankreich. Auch hier ist der Berufsverkehr nach heftigen Schneefällen und Blitzeis fast zum Erliegen gekommen. Nach ungewöhnlich heftigen Schneefällen sitzen außerdem tausende Fluggäste auf den beiden Pariser Flughäfen fest. Mehr als 100 Flüge sind bei der Fluggesellschaft Air France ausgefallen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schnee-und-eis-sorgen-fuer-verkehrschaos-in-deutschland-17838.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen