Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.02.2010

Schnee bringt Zugverkehr in Mecklenburg-Vorpommern teilweise zum Erliegen

Berlin – Die anhaltenden Schneefälle haben im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern den Bahnverkehr teilweise zum Erliegen gebracht. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, sind davon die Strecken Pasewalk – Stralsund, Güstrow – Neubrandenburg, Rostock – Tessin, Binz – Lietzow, Velgast – Barth und Züssow – Stralsund betroffen. Auf den genannten Strecken fahren keine Nahverkehrszüge. Als Ersatz verkehren Busse. Auf allen weiteren Strecken in Mecklenburg-Vorpommern könne es zudem zu Verspätungen kommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schnee-bringt-zugverkehr-in-mecklenburg-vorpommern-teilweise-zum-erliegen-6974.html

Weitere Nachrichten

Christoph Kramer 2015

© Thomas Kriehn Photography / CC BY 2.0

Prozess Nationalspieler Christoph Kramer offenbar mit Sex-Bildern erpresst

Ein Mann und eine junge Frau müssen sich demnächst vor Gericht verantworten, weil sie versucht haben sollen, Fußball-Nationalspieler Christoph Kramer mit ...

Rebecca Harms Grüne 2014

© Ralf Roletschek / fahrradmonteur.de / CC BY-SA 3.0

Nach umstrittenen Äußerungen Grünen-Fraktionschefin Harms fordert Rücktritt von Oettinger

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im EU-Parlament, Rebecca Harms, hat nach dessen umstrittenen Äußerungen den Rücktritt des deutschen EU-Kommissars ...

Anton Toni Hofreiter Grüne 2016

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

Hofreiter Bundesregierung „Klimaversager“

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeworfen, sich längst vom Klimaschutz verabschiedet zu haben. Unter Merkel ...

Weitere Schlagzeilen