Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Länderfinanzausgleich: Schmid kritisiert Drohung Bayerns

© dapd

20.01.2012

Schmid Länderfinanzausgleich: Schmid kritisiert Drohung Bayerns

“Wir möchten auch eine Reform des Länderfinanzausgleichs”.

Stuttgart – Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid (SPD) hat die Drohung Bayerns, juristisch gegen den Länderfinanzausgleich vorzugehen, scharf kritisiert. “Wir möchten auch eine Reform des Länderfinanzausgleichs”, sagte Schmid am Freitag der Nachrichtenagentur dapd. Aber im Gegensatz zu Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) wolle Baden-Württemberg dies mit “konstruktiven Gesprächen” erreichen.

Populistische Sprüche nach dem Vorbild des ehemaligen baden-württembergischen Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) brächten nichts, “sondern vergiften die Atmosphäre”, sagte Schmid.

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hatte am Donnerstag erneut mit juristischen Schritten gegen den Länderfinanzausgleich gedroht. Finanzminister Söder sagte: “Beim Länderfinanzausgleich ist jetzt die Schmerzgrenze überschritten.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schmid-kritisiert-drohung-bayerns-zum-landerfinanzausgleich-35221.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

SPD Gabriel nicht zur Kanzlerkandidatur bereit

SPD-Vorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel steht für eine Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2017 nicht zur Verfügung. Dies berichtet das Magazin ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Weitere Schlagzeilen