Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Länderfinanzausgleich: Schmid kritisiert Drohung Bayerns

© dapd

20.01.2012

Schmid Länderfinanzausgleich: Schmid kritisiert Drohung Bayerns

“Wir möchten auch eine Reform des Länderfinanzausgleichs”.

Stuttgart – Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid (SPD) hat die Drohung Bayerns, juristisch gegen den Länderfinanzausgleich vorzugehen, scharf kritisiert. “Wir möchten auch eine Reform des Länderfinanzausgleichs”, sagte Schmid am Freitag der Nachrichtenagentur dapd. Aber im Gegensatz zu Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) wolle Baden-Württemberg dies mit “konstruktiven Gesprächen” erreichen.

Populistische Sprüche nach dem Vorbild des ehemaligen baden-württembergischen Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) brächten nichts, “sondern vergiften die Atmosphäre”, sagte Schmid.

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hatte am Donnerstag erneut mit juristischen Schritten gegen den Länderfinanzausgleich gedroht. Finanzminister Söder sagte: “Beim Länderfinanzausgleich ist jetzt die Schmerzgrenze überschritten.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schmid-kritisiert-drohung-bayerns-zum-landerfinanzausgleich-35221.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

“Stern”-RTL-Wahltrend Union legt weiter zu und vergrößert Abstand zur SPD

Die Union aus CDU und CSU gewinnt im stern-RTL-Wahltrend erneut einen Prozentpunkt hinzu und kommt nun auf 35 Prozent. 13 Prozentpunkte weniger hat die ...

Weitere Schlagzeilen