Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Schlingensief-Witwe spricht über Operndorf

© dapd

29.01.2012

Lessingtage Schlingensief-Witwe spricht über Operndorf

Ort der kulturellen Begegnung und “von Afrika lernen”, war Schlingensiefs großer Traum.

Hamburg – Anlässlich der dritten Lessingtage des Hamburger Thalia Theaters gibt die Witwe von Christoph Schlingensief, Aino Laberenz, einen Zwischenstand über das Operndorf in Burkina Faso. Nach Angaben des Theaters diskutiert Laberenz am Donnerstag (2. Februar, 20.00 Uhr) mit dem Aktionskünstler John Bock, Kunstsammler Harald Falckenberg und Theaterintendant Matthias Lilienthal über Schlingensiefs Nachlass – seinen Kunstbegriff und dessen Umsetzung durch das Projekt in Afrika.

Schlingensiefs Idee von dem Operndorf wird seit dessen Tod im August 2010 von seiner Witwe fortgeführt. Einen Ort der kulturellen Begegnung zu schaffen und “von Afrika lernen”, war Schlingensiefs großer Traum. Noch bis 4. Februar dreht sich bei den Hamburger Lessingtagen alles um das Schwerpunktthema Weltreisen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schlingensief-witwe-spricht-bei-lessingtagen-ueber-afrika-operndorf-36875.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

Album-Charts Rapper KC Rebell und Summer Cem neue Nummer eins

Die deutschen Rapper KC Rebell und Summer Cem sind mit ihrem Album "Maximum" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die ...

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Schriftsteller Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis

Der Lyriker Jan Wagner erhält in diesem Jahr den mit 50.000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis. Der Preis soll am 28. Oktober 2017 in Darmstadt verliehen ...

Weitere Schlagzeilen