Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schliersee: Mieterin bei Explosion ihres Hauses getötet

© dapd

12.01.2012

Wohnhaus Schliersee: Mieterin bei Explosion ihres Hauses getötet

Schliersee – 35-Jährige kündigte Sprengung an – Vom Mann fehlt jede Spur.

Es ist ein Bild der Verwüstung, das sich am Donnerstag nach der tödlichen Explosion in einer Doppelhaushälfte in Schliersee zeigt. Die ganze Stirnseite fehlt dem Gebäude. Davor liegt ein Haufen Trümmer, das Dach ist verbrannt.

Verursacht hat die Zerstörung vermutlich die Mieterin selbst, wie es bei der Polizei heißt. Die 35-jährige Bewohnerin habe unmittelbar zuvor telefonisch angekündigt, das Haus zu sprengen, heißt es. Am Abend wird in den Trümmern eine weibliche Leiche gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um die Mieterin handelt.

Von ihrem ein Jahr jüngeren Mann fehlt am Donnerstagabend jede Spur. Es sei inzwischen aber eher unwahrscheinlich, dass er sich in den Trümmern befinde, heißt es.

Gegen 12.45 Uhr hatte die Frau am Donnerstag im Jugendamt angerufen, das ihre drei Kinder in Obhut hat. Sie kündigt an, dass sie ihr Haus jetzt zerstören werde. Die Mitarbeiter der Behörde versuchen, sie davon abzubringen, scheitern aber. Als die sofort alarmierten Rettungskräfte eintreffen, ist das Haus im Ortsteil Neuhaus bereits zerstört und steht in Flammen.

Es ist nach Polizeiangaben nicht der erste Versuch des Ehepaars, das Haus zu sprengen. Am 28. Dezember sollen sie die Gasleitung bereits einmal absichtlich beschädigt und Teelichter angezündet haben. Danach verließen sie demnach das Gebäude zusammen mit ihren Kindern. Da es aber nicht zur Explosion kam, verständigten sie später die Feuerwehr – wie sie zunächst behaupteten wegen Gasgeruchs. In Vernehmungen habe der Mann damals aber die Beschädigung der Gasleitung gestanden, hieß es. Hintergrund sollen große finanzielle Probleme der Eheleute gewesen sein.

Gegen das Ehepaar wurde seitdem wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion ermittelt. Deswegen befanden sich auch die drei Kinder des Ehepaars in der Obhut des Jugendamtes.

Zumindest die Doppelhaushälfte werde vermutlich abgerissen werden müssen, sagt ein Polizeisprecher am Donnerstag. Auch der Rest des Hauses wurde durch das Feuer stark in Mitleidenschaft gezogen, es ist einsturzgefährdet, ein Kran soll das Dach vom Zusammenbruch abhalten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schliersee-mieterin-bei-explosion-ihres-hauses-getoetet-33576.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen