Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Schlichterspruch sieht 6,5 Prozent mehr Gehalt vor

© dapd

28.04.2012

Tarife Schlichterspruch sieht 6,5 Prozent mehr Gehalt vor

Vergütung der Auszubildenden soll um 40 Euro erhöht werden.

Berlin – Im Tarifstreit der Deutschen Telekom AG (DTAG) schlägt Schlichter Henning Voscherau die Anhebung der Gehälter um insgesamt 6,5 Prozent in zwei Jahren vor. Außerdem sieht der Einigungsplan vor, die Vergütung der Auszubildenden um 40 Euro zu erhöhen, wie die Gewerkschaft ver.di am Samstag in Berlin mitteilte. Bei der DTAG sind rund 7.500 Tarifangestellte der zentralen Bereiche sowie 9.000 Auszubildende erfasst. Vom Schlichterspruch nicht betroffen sind die übrigen der gut 85.000 Telekom-Tarifangestellten.

Ver.di begrüßte den Schlichterspruch. Beide Parteien hätten der Einigungsempfehlung einvernehmlich zugestimmt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schlichterspruch-sieht-65-prozent-mehr-gehalt-vor-53069.html

Weitere Nachrichten

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

DGUV Immer mehr Todesfälle durch Berufskrankheiten

Die Zahl der Todesfälle durch Berufskrankheiten ist gestiegen. 2016 starben nach Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) 2.451 ...

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehr sexuelle Belästigung bei „Start-ups“

Mitarbeiterinnen von sogenannten "Start-ups" werden angeblich mehr als doppelt so oft sexuell belästigt wie ihre Kolleginnen in etablierten Unternehmen. ...

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rücklagen der BA werden sich bis 2021 mehr als verdoppeln

Dank guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung nimmt die Bundesagentur für Arbeit (BA) immer mehr Geld ein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ...

Weitere Schlagzeilen