Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

03.09.2010

Schleswig-Holstein Vermisster 18-Jähriger tot geborgen

Plön – Ein seit Sonntag vermisster 18-Jähriger ist tot im Trammer See in der Nähe des schleswig-holsteinischen Preetz aufgefunden worden. Ein Angler hatte die Leiche am Freitagnachmittag im Wasser treibend entdeckt. Die Kriminalpolizei Plön bestätigte, dass es sich bei dem Fund um die Leiche des seit Sonntag vermissten Mannes handele.

Die genaue Ursache für den Tod des Mannes soll nun die rechtsmedizinische Untersuchung klären. Derzeit gäbe es aber keine hinweise auf ein Verbrechen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schleswig-holstein-vermisster-18-jaehriger-tot-geborgen-14259.html

Weitere Nachrichten

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Hochhaus-Brand in London Berliner Feuerwehr will schärferen Brandschutz

Nach dem Hochhausbrand in London mit mindestens zwölf Toten fordert die Berliner Feuerwehr einen schärferen Brandschutz. Hochhäuser seien in Deutschland ...

Mann im Rollstuhl

© über dts Nachrichtenagentur

"Kultur des Hinschauens" Stiftung Patientenschutz will Debatte über Gewalt in der Pflege

Zum Welttag gegen die Misshandlung alter Menschen hat die Deutsche Stiftung Patientenschutz eine "Kultur des Hinschauens" bei Gewalt in der Pflege ...

Grenzkontrolle im Zug

© über dts Nachrichtenagentur

Kampf gegen Kriminelle und Terroristen GdP will für Zoll 4.000 zusätzliche Kräfte und neue Technik

Die Zollabteilung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert im Kampf gegen Kriminelle und Terroristen 4.000 Beamte mehr und zeitgemäße Technik. "In diesen ...

Weitere Schlagzeilen