Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

16.08.2011

Schleswig-Holstein De Jager soll den CDU-Landesvorsitz übernehmen

Der Landesvorstand  habe sich einstimmig auf den 46-Jährigen geeinigt.

Kiel – Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Jost de Jager soll der neue Vorsitzende der Landes-CDU werden. Der Landesvorstand der Partei habe sich am Dienstagabend bei einer Sondersitzung einstimmig auf den 46-Jährigen geeinigt, teilte die stellvertretende Landesvorsitzende Angelika Volquartz im Anschluss mit. Zudem solle de Jager auch als Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2012 antreten.

Im Vorfeld der Besprechung hatten sich bereits Landtagspräsident Torsten Geerdts und Innenminister Klaus Schlie offen für de Jager ausgesprochen. Auf dem Landesparteitag am 24. September muss der neue Landesvorsitzende dann noch offiziell gewählt werden.

Die Neuwahl war nötig geworden, nachdem der bisherige Landesvorsitzende und Spitzenkandidat Christian von Boetticher am Sonntag zurückgetreten war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schleswig-holstein-de-jager-soll-den-cdu-landesvorsitz-uebernehmen-26191.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen