Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25.09.2010

Schleswig-Holstein Bruderstreit endet tödlich

Lübeck – Im schleswig-holsteinischen Lübeck ist am Samstag bei einem Streit ein 22-Jähriger von seinem 15-jährigem Bruder tödlich verletzt worden. Als die Polizei am Einsatzort eintraf, lag der 22-jährige Mann schwer verletzt in den Armen seines 15-jährigen Bruders im Hausflur. Die Beamten leisteten noch erste Hilfe, schließlich konnte ein Notarzt trotz Reanimationsmaßnahmen nur noch den Tod des 22-Jährigen feststellen. Dieser wies eine Stichverletzung im Brustbereich auf.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Lübecker Kriminalpolizei ist es zwischen den beiden Brüdern mit griechischer Herkunft zuvor zum Streit gekommen, dabei war auch ein Messer im Spiel. Über Motiv und Hintergründe der Tat ist noch nichts bekannt, die Ermittlungen dauern an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schleswig-holstein-bruderstreit-endet-toedlich-15619.html

Weitere Nachrichten

Senta Berger

© über dts Nachrichtenagentur

Senta Berger Älterwerden eine Zumutung

Schauspielerin Senta Berger findet nichts Gutes am Älterwerden. "Alles nervt am Älterwerden, da fällt mir leider gar nichts Schönes ein", sagte sie der ...

Amsterdam

© über dts Nachrichtenagentur

Amsterdam Auto fährt in Menschenmenge – 8 Verletzte

Nachdem am Samstagabend nahe des Amsterdamer Hauptbahnhofs ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gefahren ist, hat die Polizei den Fahrer festgenommen. Er ...

Amsterdam

© über dts Nachrichtenagentur

Amsterdam Auto fährt in Menschenmenge – Mehrere Verletzte

In Amsterdam ist am Samstagabend ein Fahrzeug vor dem Hauptbahnhof in eine Menschenmenge gefahren. Dabei wurden nach ersten Angaben mindestens fünf ...

Weitere Schlagzeilen