Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Schlecker

© Frank Vincentz / CC BY-SA 3.0

30.06.2016

Schlecker Millionenklage gegen Melitta, Tchibo, Henkel & Co.

Drogeriekette soll um über 300 Millionen Euro geschädigt worden sein.

Hamburg – Schlecker-Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz (47) hat am Landgericht Stuttgart Schadenersatz-Klagen gegen die Unternehmen Melitta, Tchibo, Henkel, Procter & Gamble und Unilever eingereicht. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin BILANZ in seiner am Freitag in der WELT und am Sonnabend im Einzelhandel erscheinenden Ausgabe.

Von Tchibo und Melitta fordert Geiwitz 99 Millionen Euro, von den Waschmittelherstellern Henkel („Persil“), Procter & Gamble („Ariel“) und Unilever („Coral“) 25 Millionen Euro Schadenersatz.

Die ehemaligen Schlecker-Lieferanten waren vom Bundeskartellamt und der EU-Kommission der Preisabsprache für schuldig befunden worden. Die Vorgänge fielen in die Zeit vor der Schlecker-Insolvenz im Jahr 2012.

Schlecker sei ein Schaden in Höhe von über 300 Millionen Euro entstanden, so Geiwitz. Er rechnet sich gute Erfolgschancen für seine Kartellklagen aus. Diese seien „eine tolle Möglichkeit, Masse zu realisieren“, sagte er BILANZ. „Damit schlagen wir ein neues Kapitel in der Insolvenzverwaltung auf.“

Noch im Juli will Geiwitz zudem das sogenannte Drogerieartikel-Kartell am Mannheimer Landgericht auf Schadenersatz verklagen. Seine Klage richtet sich nach BILANZ-Informationen gegen die Unternehmen Beiersdorf („Nivea“), Glaxo-Smith-Kline („Dr. Best“), den Schuhcreme-Produzenten Erdal, den Rasierklingenhersteller Gillette, die Kosmetikfirma L’Oréal, den Parfümhersteller Coty sowie erneut Procter & Gamble („Blendamed“). Ging Geiwitz zunächst noch von einer Schadenersatzsumme in Höhe von 135 Millionen aus, so soll sich diese mittlerweile auf bis zu 185 Millionen Euro erhöht haben. Der Schlecker-Insolvenzverwalter bereitet zudem Kartellklagen gegen Süßwaren- und Zuckerproduzenten vor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schlecker-millionenklage-gegen-melitta-tchibo-henkel-co-94378.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen