Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Altmaier enttäuscht von FDP

© dapd

31.03.2012

Schlecker-Debatte Altmaier enttäuscht von FDP

„Ich bin der Auffassung, dass zur Politik auch ein gewisses Maß an Empathie und Mitgefühl gehört“.

Berlin – In der schwarz-gelben Koalition gibt es weiterhin Streit über die Zukunft der von Kündigung bedrohten Mitarbeiterinnen der Drogeriemarktkette Schlecker. Unions-FraktionsgeschäftsführerPeter Altmaier sagte im rbb-Inforadio, er sei „überrascht und auch ein bisschen enttäuscht“ von der Haltung der FDP bei dem Thema. Die Gründung einer bundesweiten Transfergesellschaft für die rund 11.000 Schlecker-Mitarbeiterinnen war in der vergangenen Woche vor allem am Widerstand der FDP gescheitert.

„Ich bin schon der Auffassung, dass zur Politik auch ein gewisses Maß an Empathie und Mitgefühl gehört“, sagte Altmaier. Er hoffe dass es in den nächsten Tagen möglich sei, zu einer pragmatischen Lösung zu kommen, „die auch diesen Frauen das Gefühl gibt, dass sie vom Staat in der schweren Situation nicht allein gelassen werden“, erklärte der CDU-Politiker.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schlecker-altmaier-enttaeuscht-von-fdp-48472.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Weitere Schlagzeilen