Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Schlag gegen Zombie-Netz

© AP, dapd

26.03.2012

Microsoft Schlag gegen Zombie-Netz

Botnets gestört.

Microsoft hat in Zusammenarbeit mit US-Behörden Computer eines Zombie-Netzwerks in zwei Rechenzentren beschlagnahmt. Damit seien „einige der schädlichsten Botnets gestört“ worden, schrieb Microsoft auf einer Firmenseite.

Über Botnets schmuggelten Betrüger Schadprogramme auf Computer, die Nutzerdaten stehlen. Befallene Computer würden unbemerkt von Nutzern zur Verbreitung des Virus verwendet.

Die „New York Times“ berichtet, Microsoft habe die Kontrolle über mehrere hundert Webseiten des Zeus-Netzes gewonnen, gegen das in diesem Fall ermittelt wurde. Weltweit sind laut Microsoft 13 Millionen Computer mit Zeus-Schadsoftware infiziert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schlag-gegen-zombie-netz-47623.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Pokémon-Go-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Junge Deutsche verbringen täglich sieben Stunden im Internet

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der ...

Weitere Schlagzeilen