Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Schlag gegen Zombie-Netz

© AP, dapd

26.03.2012

Microsoft Schlag gegen Zombie-Netz

Botnets gestört.

Microsoft hat in Zusammenarbeit mit US-Behörden Computer eines Zombie-Netzwerks in zwei Rechenzentren beschlagnahmt. Damit seien „einige der schädlichsten Botnets gestört“ worden, schrieb Microsoft auf einer Firmenseite.

Über Botnets schmuggelten Betrüger Schadprogramme auf Computer, die Nutzerdaten stehlen. Befallene Computer würden unbemerkt von Nutzern zur Verbreitung des Virus verwendet.

Die „New York Times“ berichtet, Microsoft habe die Kontrolle über mehrere hundert Webseiten des Zeus-Netzes gewonnen, gegen das in diesem Fall ermittelt wurde. Weltweit sind laut Microsoft 13 Millionen Computer mit Zeus-Schadsoftware infiziert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schlag-gegen-zombie-netz-47623.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Trump verstärkt Skepsis der Deutschen gegen US-Internetkonzerne

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Geoblocking Mehrheit will Musik und Videos europaweit abrufen

64 Prozent der Verbraucher wollen Musik und Videos über die Landesgrenze hinaus europaweit abrufen können: Doch bislang sind zwei Drittel der ...

Weitere Schlagzeilen