Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Schlag gegen Internet-Piraterie

© dapd

16.02.2012

Linksammlungen Schlag gegen Internet-Piraterie

Gerichtliche Unterlassungsverfügungen gehen an zwei Linksammlungen.

Frankfurt/Main – Einer internationalen Gruppe von Verlagen ist ein Schlag gegen Urheberrechtspiraterie im Internet gelungen. Die Verlage machten am Dienstag die mutmaßlichen Betreiber des Sharehoster-Dienstes ifile.it und der mit dem Dienst verknüpften Linksammlung library.nu ausfindig und stellten ihnen gerichtliche Unterlassungsverfügungen zu, wie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die International Publishers Association (IPA) am Mittwoch mitteilten.

Die beiden Dienste führten eine “Internet-Bibliothek”, die über 400.000 E-Books in sehr guter Qualität illegal zum kostenlosen und anonymen Download bereithielt. Die Betreiber hätten jährlich geschätzte acht Millionen Euro umgesetzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schlag-gegen-internet-piraterie-40271.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Pokémon-Go-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Junge Deutsche verbringen täglich sieben Stunden im Internet

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der ...

Weitere Schlagzeilen