Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.06.2011

Schlafmangel kann erheblichen Einfluss auf männliche Lust haben

Chicago – Schlafmangel kann offenbar erhebliche negative Auswirkungen auf die männliche Libido haben. Das ergab eine Studie der University of Chicago, die im Fachmagazin „Journal of the American Medical Association“ veröffentlicht wurde. Die Wissenschaftler fanden dabei heraus, dass Männer, die eine Woche lang täglich weniger als fünf Stunden schliefen, deutlich geringere Testosteron-Werte aufwiesen als Männer mit normalem Schlafrhythmus. Ein Mangel an Testosteron kann bei Männern unter anderem zu Energielosigkeit, verringerter Libido, Konzentrationsstörungen und Müdigkeit führen. Laut den Forschern entsprach das Absinken des Testosteron-Spiegels aufgrund des Schlafmangels einem Altern von zehn bis 15 Jahren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schlafmangel-kann-erheblichen-einfluss-auf-maennliche-lust-haben-21061.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen