Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schiff treibt nach Brand vor den Seychellen

© AP, dapd

27.02.2012

Italien Schiff treibt nach Brand vor den Seychellen

Passagiere und Besatzung offenbar außer Gefahr.

Rom – Ein Kreuzfahrtschiff der italienischen Reederei Costa Crociere ist am Montag nach einem Feuer an Bord mit Motorschaden auf offener See vor den Seychellen getrieben. Für die 636 Passagiere und 413 Besatzungsmitglieder der „Costa Allegra“ bestand nach Angaben des Unternehmens aber keine Gefahr. Die italienische Küstenwacht schickte Medienberichten zufolge Frachtschiffe des Landes in der Region zur Hilfe. Auch die Behörden der Seychellen entsandten Rettungskräfte zum Unglücksort im Indischen Ozean.

Der Brand auf dem 187 Meter langen Kreuzfahrtschiff habe zügig gelöscht werden können, sagte Küstenwacht-Sprecher Cosimo Nicastro am Nachmittag dem italienischen Fernsehsender SkyTG24. Die Passagiere seien in Sicherheit. Allerdings würden die Maschinen der „Costa Allegra“ offenbar nicht mehr funktionieren. Die Seychellen hätten ein Motorboot, ein Flugzeug und zwei Schlepper zum Unglücksort geschickt.

Wie die italienische Nachrichtenagentur ANSA berichtete, trieb das Kreuzfahrtschiff etwa 250 Seemeilen südlich der Seychellen. Das Feuer war demnach am Vormittag in einem Maschinenraum im Heck ausgebrochen. Wodurch der Brand ausgelöst wurde, war zunächst offenbar nicht klar.

Am 13. Januar war das ebenfalls zu der in Genua ansässigen Reederei Costa Crociere gehörende Schiff „Costa Concordia“ mit etwa 4.200 Passagieren und Besatzungsmitgliedern an Bord vor der italienischen Insel Giglio havariert. Mindestens 25 Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben, sieben weitere gelten noch als vermisst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schiff-treibt-nach-brand-vor-den-seychellen-42723.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Matthes

© über dts Nachrichtenagentur

"Kulturradio" Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben

Der Schauspieler Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben. Dort ist er bereits seit der Spielzeit 2004/05 fest engagiert und plant keinen Weggang: ...

Mutter mit Kleinkind und Kinderwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Abtreibungen im ersten Quartal um 1,3 Prozent gestiegen

Im ersten Quartal 2017 sind rund 26.600 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet worden: Das waren 1,3 Prozent mehr als im entsprechenden ...

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Weitere Schlagzeilen