Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Borussia Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

29.03.2014

Schieber Situation beim BVB unbefriedigend

Einen Wechsel im Sommer schloss Schieber nicht aus.

Dortmund – Der Stürmer Julian Schieber ist mit seiner Situation bei Borussia Dortmund unzufrieden. „Dass ich oft nur Kurzeinsätze habe, ist für mich selbstverständlich eine unbefriedigende Situation. Es ist schwer, sich dann zu empfehlen, weil einem dann natürlich auch das Selbstvertrauen fehlt“, sagte der 25-Jährige im Gespräch mit der „Bild-Zeitung“.

Einen Wechsel im Sommer schloss Schieber nicht aus: „Ich darf mich da nicht selbst belügen, darüber denke ich nach. Ein Blick auf meine Einsatzzeiten reicht, so ehrlich sollte man dann schon sein. Für mich ist das einfach kein Fortschritt, ich habe mir das anders vorgestellt. Vielleicht muss dann eine Veränderung kommen, die für beide Seiten akzeptabel ist.“

Schieber war im Jahr 2012 vom VfB Stuttgart nach Dortmund gewechselt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schieber-situation-beim-bvb-unbefriedigend-70237.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen