Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bayerischer Landtag

© über dts Nachrichtenagentur

05.01.2014

"Scheuer pur" Neuer CSU-Generalsekretär will eigenen Stil prägen

Keine Berührungsängste zu den Grünen.

München – Der neue CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer will in seiner neuen Funktion einen eigenen Stil entwickeln. Er werde die Arbeit seines Vorgängers Alexander Dobrindt fortführen, dabei aber „Scheuer pur“ verkörpern, sagte er der „Welt“.

„Ich bin Niederbayer, und meine Heimat hat mich geprägt. Wir sind sehr zäh. Wenn der Niederbayer an einer Sache dran ist, dann lässt er nicht mehr locker.“ Außerdem hielten Niederbayern gut zusammen und schätzten Loyalität.

Das Urteil des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer vor einigen Monaten, Scheuer habe erst mal ein Praktikum in Politik nötig, berührt ihn nicht mehr, wie er versichert. „Kritik gehört zum Job dazu. Da weinend nach Hause zu laufen, wäre das Schlimmste“, sagte er. „Ich habe es als Ermutigung verstanden, dranzubleiben. Jetzt ist die Berufung zum Generalsekretär umso schöner.“

Anders als die meisten seiner Vorgänger zeigt er keine Berührungsängste zu den Grünen. „Es gibt Politikbereiche, bei denen wir uns mit den Grünen inzwischen leichter tun als mit der SPD. Hessen hat gezeigt, dass sich Union und Grüne einigen können“, sagte er. „Und die Sondierungsgespräche im Bund sind nicht an der Union gescheitert. Sie waren zudem geprägt von großen Schnittmengen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/scheuer-pur-neuer-csu-generalsekretaer-will-eigenen-stil-praegen-68314.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Weitere Schlagzeilen