Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

27.10.2017

Scheuer Grüne müssen sich bei Zuwanderung bewegen

„Wenn sich das nicht ändert, wird es schwierig mit einer Jamaika-Koalition.“

Berlin – CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer kritisiert mangelnde Kompromissbereitschaft der Grünen in den Sondierungsgesprächen zum Thema Zuwanderung. In der Flüchtlingspolitik sei man „sehr weit auseinander“, sagte er der „Passauer Neuen Presse“ (Samstagsausgabe). Die Grünen hätten nicht im Ansatz Schnittmengen auf den Tisch gelegt.

„Der erste Schritt wäre, wenigstens Realitäten in unserem Land anzuerkennen. Da gibt es zu wenig Bewegung. Für die Union ist klar: Die Zuwanderung muss besser geordnet, gesteuert und begrenzt werden“, erklärte Scheuer. „Unser Regelwerk zur Begrenzung der Migration gilt und ist fixe Grundlage für die Verhandlungen. Da sind sich CDU und CSU sehr einig.“

Die Grünen seien offenbar nicht bereit, die Probleme in der Zuwanderungspolitik lösen, kritisierte Scheuer. „Wenn sich das nicht ändert, wird es schwierig mit einer Jamaika-Koalition“, warnte er.

Zudem hielt er den Grünen vor: „Wir brauchen uns nicht von den Grünen sagen lassen, dass wir unserer humanitären Verpflichtung gegenüber Flüchtlingen gerecht werden müssen. Gerade in Bayern haben wir das 2015 und 2016 über unsere eigene Belastungsgrenze hinaus gemacht.“

Konkret nannte er den ausgesetzten Familiennachzug, der nicht wieder gelockert werden dürfe. „Wenn wir den Familiennachzug nicht weiter aussetzen, werden Hunderttausende zu uns kommen“, sagte Scheuer. „Das würde unsere Integrationskraft weit überfordern.“

Scheuer glaubt, dass die strittigsten Punkte in den Jamaika-Gesprächen nur von den Parteichefs geklärt werden können: „Die großen schwierigen Themen wie Zuwanderung und Klimaschutz sind natürlich Chefsache. Hier braucht es ein kleines effizientes Verhandlungsformat der Parteichefs, um an dieser Stelle überhaupt weiterzukommen“, sagte er.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/scheuer-gruene-muessen-sich-bei-zuwanderung-bewegen-103562.html

Weitere Nachrichten

Armin Laschet

© über dts Nachrichtenagentur

Laschet „Jamaika kann noch an vielem platzen“

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet sieht weiter Schwierigkeiten auf dem Weg zu einer möglichen Jamaika-Koalition, ist aber dennoch zuversichtlich: ...

Finanzamt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Jamaika-Parteien wollen Reform der Grunderwerbsteuer

Union, FDP und Grüne sind sich nach Angaben der Liberalen bei den Sondierungsgesprächen einig geworden, die Grunderwerbsteuer zu reformieren. "Wir sind uns ...

CDU auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Forschungsgruppe Wahlen Union gewinnt – FDP und Linke verlieren

Wenn am nächsten Sonntag bereits wieder ein neuer Bundestag gewählt würde, käme die Union laut einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen auf 33 Prozent. ...

Weitere Schlagzeilen