Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Schavan will Schulgesetze prüfen lassen

© dapd

21.02.2012

Lehrerfreispruch Schavan will Schulgesetze prüfen lassen

Die Sicherheit Schutzbefohlener hat “oberste Priorität”.

Neuwied – Nach dem Freispruch eines Lehrer wegen sexueller Kontakte zu einer Schülerin im Kreis Neuwied schaltet sich das Bundesbildungsministerium ein. Die Schulgesetze müssten überprüft werden, teilte Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) der “Initiative gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen” in Siershahn mit.

Die Ministerin erklärte in dem am Dienstag bekannt gewordenen Schreiben, dass für sie die Sicherheit Schutzbefohlener “oberste Priorität” habe.

Dem Lehrer war vorgeworfen worden, er habe in 22 Fällen Sex mit der 14-Jährigen gehabt. Da es sich um einen Vertretungslehrer handelte, sprach ihn das Oberlandesgericht Koblenz frei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schavan-will-schulgesetze-pruefen-lassen-41324.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen