Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Schavan tritt zurück

© dapd

09.02.2013

Plagiats-Affäre Schavan tritt zurück

Wanka wird Nachfolgerin.

Berlin – Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) gibt ihr Amt auf. Das teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Samstag in Berlin mit. Schavan zog damit die Konsequenz aus der Aberkennung ihres Doktortitels durch die Universität Düsseldorf.

Merkel erklärte, sie habe das Rücktrittsangebot „sehr schweren Herzens“ angenommen. Schavans Leistungen als Ministerin seien außerordentlich. Mit ihrem Namen seien wegweisende Initiativen verbunden.

Schavan bekräftigte, dass sie gegen die Entscheidung der Uni Düsseldorf klagen werde. Die Plagiatsvorwürfe träfen sie tief. Sie habe weder abgeschrieben noch getäuscht. Wenn eine Forschungsministerin gegen eine Uni klage, sei dies aber mit Belastungen verbunden für das Amt, das Ministerium, die Regierung und die CDU. „Genau das möchte ich vermeiden. Das Amt darf nicht beschädigt werden“, sagte Schavan. Sie will ihr Bundestagsmandat behalten.

Nachfolgerin wird die scheidende Wissenschaftsministerin von Niedersachsen, Johanna Wanka (CDU), wie Merkel angekündigte. Wanka habe zugesagt. Die Ernennungsurkunde von Bundespräsident Joachim Gauck soll Wanka am Donnerstag erhalten. Am selben Tag bekommt Schavan ihre Entlassungsurkunde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schavan-tritt-zurueck-59840.html

Weitere Nachrichten

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

NRW-Wahl Laschet schließt GroKo als Juniorpartner von Kraft nicht aus

Der Spitzenkandidat der NRW-CDU, Armin Laschet, würde nach der Landtagswahl im Mai gegebenenfalls auch als Juniorpartner eine Große Koalition mit ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Weitere Schlagzeilen