Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Schavan sieht keine Probleme bei Finanzierung des Bafögs

© dts Nachrichtenagentur

31.08.2011

Bafög Schavan sieht keine Probleme bei Finanzierung des Bafögs

Berlin – Angesicht des zu erwartenden Ansturms von Studenten auf die Hochschulen wegen der Abschaffung der Wehrpflicht und der doppelten Abitur-Jahrgänge sieht Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) keine Schwierigkeiten bei der Finanzierung des Bafögs. Schavan sagte der „Saarbrücker Zeitung“: „Selbstverständlich werden wir eventuelle Auswirkungen im Haushalt berücksichtigen.“ Der Bund werde zu seiner Verantwortung für eine chancengerechte Ausbildung stehen, ergänzte die Ministerin. „Dieses Geld wird zur Verfügung stehen und es ist gut angelegt.

Das BAföG ist eine Investition in die Zukunft unseres Landes.“ Mit Blick auf die Einführung vor 40 Jahren betonte Schavan, die staatliche Unterstützung sei „ein Beitrag zum sozialen Aufstieg“. Auch sie, Schavan, habe zu den vier Millionen Studenten gehört, „die in den letzten 40 Jahren Bafög bekommen haben“. Mit 916.000 geförderten Studierenden und Schülern sei 2010 ein Höchststand seit der Wiedervereinigung erreicht worden. In den letzten Jahren sei zudem die Zahl der Bafög-Empfänger mit Zuwanderungsgeschichte stark angestiegen, erklärte die Ministerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schavan-sieht-keine-probleme-bei-finanzierung-des-bafoegs-27059.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Drohnen-Streit Union wirft SPD „Verrat“ vor

CDU und CSU haben der SPD vorgeworfen, aus Wahlkampfgründen die Anschaffung von bewaffnungsfähigen Drohnen zu blockieren. Der verteidigungspolitische ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Gabriel CDU gefährdet Kohls Vermächtnis

Der ehemalige SPD-Vorsitzende, Außenminister Sigmar Gabriel, hat den verstorbenen ehemaligen Bundeskanzler als großen Europäer gewürdigt. In einem Beitrag ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Gegenwind CSU poltert weiter gegen „Ehe für alle“

Aus der CSU kommt weiter Gegenwind gegen das Vorhaben der SPD, zusammen mit Grünen, Linken und womöglich Teilen der Unionsfraktion noch in dieser Woche ...

Weitere Schlagzeilen