Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

26.09.2010

Julianna Margulies Julianna Margulies wird neues L`Oréal-Gesicht

Los Angeles – Die US-amerikanische Schauspielerin Julianna Margulies wird das neue Gesicht der französischen Kosmetikmarke L`Oréal Paris. Die Golden Globe-Preisträgerin bestätigte dies der US-Modefachzeitschrift „Women`s Wear Daily“.

Die 44-Jährige habe schon als Teenager davon geträumt, sich später einmal tolle Beautyprodukte leisten zu können, als sie den Werbeslogan „Weil Sie es sich wert sind“ gehört hatte. Margulies wird im nächsten Jahr die Kosmetikproduktlinie „RevitaLift“ in Print- und TV-Kampagnen repräsentieren. Auch Stars wie Penélope Cruz und Beyoncé werben für den größten Kosmetikhersteller der Welt.

Julianna Margulies wurde durch ihre Rolle der Krankenschwester „Carol Hathaway“ in der TV-Serie Emergency Room bekannt und spielt derzeit die Hauptrolle in der Fernsehserie „Good Wife“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schauspielerin-julianna-margulies-wird-neues-loreal-gesicht-15704.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen