Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schauspieler will kein Geld von Katy Perry

© dapd

09.02.2012

Russel Brand Schauspieler will kein Geld von Katy Perry

Russel Brand verzichtet auf Kate Perrys Millionen.

Los Angeles – Russel Brand (36), britischer Schauspieler und Komiker, will von Kate Perrys (27) Vermögen keinen Cent. Ein Informant verriet dem Promi-Portal “TMZ“: “Die Scheidung ist so freundschaftlich, wie sie nur sein kann.” Brand wolle Perrys Geld nicht. “Er ist glücklich mit dem davonzugehen, was er selbst verdient hat, was viel weniger ist, als er von Katy verlangen könnte.”

Brand würden nach der Scheidung von der erfolgreichen Sängerin rund 15 Millionen Euro zustehen. Die beiden hatten den Informationen zufolge keine Ehevertrag abgeschlossen. Somit seien alle Einnahmen während der 14-monatigen Ehe Gemeinschaftseigentum und fifty fifty aufzuteilen. Kate Perry habe während dieser Zeit über 33 Millionen Euro verdient.

Brands Anwalt hat den Angaben zufolge am 7. Februar die Scheidungspapiere eingereicht. Nach einer halbjährigen Wartezeit sollen Brand und Perry am 30. Juni offiziell geschieden werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schauspieler-russel-brand-will-kein-geld-von-kate-perry-38931.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen