Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

16.07.2010

Schauspieler John Malkovich verlor Millionen bei Madoff

Los Angeles – Auch US-Schauspieler John Malkovich ist auf den amerikanischen Milliardenbetrüger Bernard Madoff reingefallen. Der 56-Jährige hatte dem heute inhaftierten ehemaligen Finanz- und Börsenmakler viele Millionen Dollar anvertraut, sagte er der „Welt am Sonntag“.

„Ich war mal reich. Bis ich mein ganzes Vermögen aus 30 Jahren bei Bernie Madoff versenkt habe. Meine Schuld? Stellen Sie sich vor, Sie gehen in einen Supermarkt, kaufen einen Liter Milch, nur dass statt Milch Arsen drin ist. Sie trinken es und sind tot. Ihre Schuld?“, so Malkovich. Der Schauspieler habe sich mit der Situation abgefunden und hege keinerlei Groll mehr gegen den Betrüger.

„Ach, nein. Nein, nein – und es war wirklich viel Geld, ach, es ist vulgär, über Geld zu reden, sagen wir, es war ziemlich viel. Aber okay, nicht schlimm. Es gab Leute, die haben sich umgebracht deswegen, oder sie wurden depressiv. Die haben ihr Leben lang geschuftet, bis sie nach 50 Jahren vielleicht eine Million zusammenhatten. Alles futsch. Furchtbar! Ich darf mich nicht beschweren, mir geht es gut.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schauspieler-john-malkovich-verlor-millionen-bei-madoff-11974.html

Weitere Nachrichten

Sting

© über dts Nachrichtenagentur

"Salon" Sting macht am liebsten im Weinkeller Musik

Der britische Musiker Sting, der auf seinem toskanischen Gut gemeinsam mit seiner Frau selbst Wein produziert, ist bisher nicht zum echten Winzer geworden: ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

Niederbayern 20-jähriger Pkw-Fahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Auf der Staatsstraße 2144 im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist am Mittwochnachmittag ein 20 Jahre alter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben ...

Tanzende in einem Techno-Club

© über dts Nachrichtenagentur

Marteria „Habe mit dem Feierwahnsinn und dem Nachtleben abgeschlossen“

Der Rapper Marteria ist partymüde: "Ich habe mit dem Feierwahnsinn und dem Nachtleben abgeschlossen", sagte er dem Magazin "Business Punk" (Ausgabe ...

Weitere Schlagzeilen