Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Schatzmeister Sharma tritt zur Wiederwahl an

© dapd

24.04.2012

Linke Schatzmeister Sharma tritt zur Wiederwahl an

Er ist sei Mitte 2010 im Amt – Streit mit Ernst.

Berlin – Der Schatzmeister der Linken, Raju Sharma, stellt sich auf dem Parteitag in Göttingen Anfang Juni zur Wiederwahl. Er wolle weiterhin seinen Beitrag dazu leisten, die vereinbarten finanziellen Ziele zu erreichen, sagte der 47-jährige Bundestagsabgeordnete am Dienstag in Berlin. Als große politische Herausforderungen der Linken in den nächsten Jahre nannte er neben zahlreichen Wahlen „die Schaffung und Sicherung langfristig arbeitsfähiger Organisationsstrukturen in allen Landesverbänden“.

Sharma war im Mai 2010 erstmals zum Bundesschatzmeister gewählt worden. Im April 2011 lieferte er sich eine heftige Auseinandersetzung mit Parteichef Klaus Ernst: Er forderte in einem Interview, der Vorsitzende solle sich konkret über innerparteiliche Querelen äußern oder „die Klappe halten“. Daraufhin gab es Rücktrittsforderungen gegen den Schatzmeister.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schatzmeister-sharma-tritt-zur-wiederwahl-an-52252.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Weitere Schlagzeilen