Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Scharfe Kritik an Rösler aus der FDP

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

04.12.2011

Rösler Scharfe Kritik an Rösler aus der FDP

Berlin – Rund eine Woche vor dem Ende des Mitgliederentscheids über den Euro-Rettungsschirm gerät FDP-Chef Philipp Rösler in der eigenen Partei immer stärker in die Kritik. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ vorab.

Der liberale Finanzexperte Hermann Otto Solms klagte mit Blick auf Rösler, die Parteiführung zeige nicht genug Präsenz vor Ort. Der baden-württembergische Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke sagte: „Viele Parteifreunde haben den Eindruck, dass die Führungsleistung seit dem Wechsel an der Spitze nicht besser geworden ist.“

Der frühere Innenminister Gerhart Baum warf Rösler vor, er sei viel zu zurückhaltend und vorsichtig. „Rösler wird überhaupt nicht wahrgenommen, auch nicht bei anderen Themen als dem Euro, etwa bei der Debatte über den rechten Terror“, kritisierte Baum.

In den Veranstaltungen zum Mitgliederentscheid paarten sich die Skepsis gegenüber dem Rettungsschirm mit Frustration über den Zustand der Partei. Es scheint fraglich, ob beim Mitgliederentscheid das notwendige Quorum von einem Drittel der FDP-Mitglieder erreicht wird. Bis zum Freitag waren nach FDP-Angaben erst 13.496 Stimmen von FDP-Mitgliedern bei der Partei eingegangen. Bis zum 13. Dezember müssten 21.499 Stimmen eintreffen, damit der Beschluss eine bindende Wirkung hat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/scharfe-kritik-an-roesler-aus-der-fdp-30962.html

Weitere Nachrichten

Ausgaben des BGB in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

Kelber Union betreibt Verzögerungstaktik bei Musterklagen

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Ulrich Kelber (SPD), wirft den Unionsparteien vor, einen ...

Soldat übt Festnahme

© über dts Nachrichtenagentur

Nachwuchswerbung Bundeswehr will neues Web-TV-Format auflegen

Nach der YouTube-Serie "Die Rekruten" will die Bundeswehr jetzt ein neues Web-TV-Format auflegen. Die neue Serie soll "Soldatinnen und Soldaten im ...

Peter Ramsauer

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Ramsauer warnt vor Zerstörung konservativer Werte

Der frühere Verkehrsminister und CSU-Abgeordnete Peter Ramsauer hat in der Debatte um die Ehe für alle die CDU davor gewarnt, die letzten konservativen ...

Weitere Schlagzeilen