Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Uhr

© rosmary, Lizenz: dts-news.de/cc-by

14.06.2012

Weltuhrzeit Schaltsekunde zur Jahresmitte eingefügt

Grund dafür ist die unterschiedliche Dauer von Sonnen- und Atomzeit.

Braunschweig – In der Nacht zum 1. Juli wird der Weltzeit eine Schaltsekunde eingefügt. Dies wurde vom Internationalen Erd-Rotations-Service in Paris angeordnet und gilt weltweit. Damit dauert der erste Tag im Juli eine Sekunde länger als die anderen Tage des Jahres.

Grund dafür ist die unterschiedliche Dauer von Sonnen- und Atomzeit. Dabei orientiert sich die 1967 festgelegte und bis heute gültige Atomzeit an astronomischen Daten der Vergangenheit. Allerdings stellten Wissenschaftler fest, dass sich die Erde damals schneller drehte als heute. Dieses Ungleichgewicht wird seither mit einer Schaltsekunde ausgeglichen.

Seit dem Jahr 1972 geschieht dies nun schon zum 25. Mal. Bei Besitzern einer Funkuhr stellt sich die Zeit automatisch um.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schaltsekunde-zur-jahresmitte-eingefuegt-54822.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen