Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Benedikt Höwedes FC Schalke 04

© über dts Nachrichtenagentur

01.01.2013

1. Bundesliga Schalke will mit Höwedes verlängern

Vertrag soll bis 2016 oder 2017 laufen.

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 will den Vertrag von Mannschaftskapitän Benedikt Höwedes verlängern. Der aktuelle Kontrakt des 24-jährigen Innenverteidigers läuft zwar noch bis zum Sommer 2014, dennoch möchte Schalke-Manager Horst Heldt den Nationalspieler langfristig an die „Königsblauen“ binden, wie die „Sport Bild“ in ihrer am Mittwoch erscheinenden Ausgabe berichtet.

„Benedikt Höwedes ist unser Kapitän und eines der Gesichter, die das Bild von Schalke künftig prägen sollen. Selbstverständlich wollen wir den Vertrag mit ihm vorzeitig verlängern“, bestätigte Heldt gegenüber dem Sportblatt.

Der neue Vertrag, der dem 24-Jährigen eine Gehaltserhöhung einbringen dürfte, soll bis 2016 oder 2017 laufen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schalke-will-mit-hoewedes-verlaengern-58624.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen