Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Hans Sarpei kritisiert Magath

© dapd

25.01.2012

Schalke 04 Hans Sarpei kritisiert Magath

“Es war sehr schwer mit ihm zu arbeiten, weil er kaum geredet hat”.

Berlin – Hans Sarpei vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat seinen früheren Trainer Felix Magath scharf kritisiert. “Es war sehr schwer mit ihm zu arbeiten, weil er kaum geredet hat”, sagte der 35-Jährige in der Sport1-Sendung “Fantalk”. Zudem habe der jetzige Wolfsburg-Coach “übertrieben hart trainiert”.

Auch habe Magath nicht begründet, “warum man zu den Amateuren runter muss. Keiner redet mit einem”, sagte der Ghanaer und fügte an: “Es war dann auch so, dass Magath nicht wollte, dass sich die Spieler treffen, die er suspendiert hat – da hat man natürlich auch bisschen Angst gehabt.”

Magath hatte die Schalker vom 1. Juli 2009 bis zu seiner Entlassung am 16. März 2011 trainiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schalke-profi-sarpei-kritisiert-magath-36153.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen